Website durchsuchenFacebook

 

  Bereiche

Möbel

Zum Vergrößern ins Bild klicken

Möbel

"Möbel haben eine praktische und eine ästhetische Funktion. Gute Möbel entstehen, wenn Künstler, Designer und Techniker im Team eine glaubhafte Synthese finden." (Philip Rosenthal)

 

 

weiter (Modernes Wohnen)

ad notam, das TV Erlebnis

direkt zu den Stilmöbeln

direkt zu den Polstermöbeln

 

 

 

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

Espresso im Esszimmer. Zurückhaltend und edel durch Hochglanz-Oberflächen. Das Highboard bietet reichlich Stauraum.

 

Hinter den 60 cm breiten Türen verbergen sich je zwei verstellbare Einlegeböden. Die 120 cm breiten Schubkästen bieten in niedriger Ausführung für Besteck, in hoher Ausführung für Geschirr genügend Platz.

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

Reduziertes Design, klare Ästhetik

 

Die minimalistische Formen-sprache von "vision_wall" schafft ein repräsentatives Passepartout für das perfekte Heimkinoerlebnis.

 

Die flache Basisversion der "vision_wall" ist als Solitärmöbel konzipiert und lässt sich mit ihrer geringen Tiefe von nur 22 cm in nahezu jede Raumsituation einbringen.

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

Neu: Sepiabraun. Hier in der eleganten Hochglanz-ausführung im harmonischen Dialog mit den warmen Tönen des Holzparketts.

 

Die 240 cm breiten Elemente betonen in diesem besonderen Ensemble die horizontale Ausrichtung und verbinden Leichtigkeit mit Eleganz. Die Funktionalität zeigt sich oben in geräumigen Klappen und unten in großen Auszügen, in denen sich zum Beispiel ein großes CD-Archiv übersichtlich unterbringen lässt.

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

Richtungweisendes Design: "comod" geschaffen für eine Innenarchitektur, die aufzeigt, dass reduziertes Design nicht nur mit kühler Sachlichkeit beeindruckt.

 

Hier fügt sich das Lowboard in brillianter Hochglanzlackierung homogen in ein Ensemble, das mit wenigen Mitteln ein angenehmes Umfeld schafft. Viele durchdachte Details und Ergänzungen sorgen in den Schubkästen für optimale Nutzbarkeit. Die schlichte Formensprache und die unaufgeregte Eleganz der "comod" lowboards ermöglicht eine Vielzahl von anspruchsvollen Einrichtungslösungen

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

Gediegen und zeitlos.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das "menos" Sideboard, 73 cm hoch, hier in der Farbe Kaviar. Diskret und funktional fügt sich der Couchtisch mit eingelegter Glasplatte in das Ensemble. Praktisch: die vier umlaufenden Schubladen.

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

Achtzehn Quadrate. Souveräner Ausdruck klassisch schönen Designs. Die markante Front des neuen "menos"-Sideboards.

 

Dahinter verbirgt sich viel Stauraum. In sechs großen und zwei kleinen Schubkästen sowie hinter Türen rechts und links in zwei Großraumfächern mit Einlegeböden lässt sich vieles komfortabel unterbringen. Die Ausführung hier: Hochglanzlack Porzellanweiß mit verchromten Griffen.

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

Bühne für modernes Wohndesign.

 

Mit seiner einfachen Formensprache ist pure wie geschaffen für die Inszenierung klar gegliederter und deutlich reduzierter Einrichtungsideen.

 

Die absolute Reduktion auf das Wesentliche vermittelt Ruhe und schafft Raum für die Entfaltung von Licht, Form und Farbe. Selbstbewusst können die Möbel von pure in die zweite Reihe treten und über ihre klare Aussage den spannenden Dialog mit ihrer Umgebung suchen. Funktionale Detaillösungen erfüllen selbst höchste Ansprüche an modernes Wohndesign.

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

 

Die Trennung von Korpus und äußerem Erscheinungsbild ermöglicht eine freie Gestaltung der Oberfläche. In allen Farben und Materialien. Bei Berührung schwingen Klappen auf, Schubkästen gleiten heraus, Schiebetüren bewegen sich – und geben den Blick auf das Innere frei.

 

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

Die Aleatorik ist ein Kompositionsstil, der dem Interpreten innerhalb eines ästhetischen Programms freie Spielgestaltung erlaubt.

 

Wie bei diesem Wohnprogramm: Ein Raster unterschiedlicher Breiten, Höhen und Tiefen ermöglicht es, alle Elemente beliebig miteinander zu kombinieren.

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

Für unsere Möbelsysteme stehen ausgesuchte Lackfarben in Matt und Hochglanz zur Auswahl. Sonderfarben sind auf Wunsch möglich.

 

Wählen können Sie auch farbig hinterlackiertes Glas oder Spiegel-Grauglas, jeweils satiniert oder glänzend. Offen­porige Edelholzfurniere ergänzen diese Palette.

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken Zum Vergrößern ins Bild klicken

 

Ein vielseitiges Regalsystem, wie geschaffen für die gedruckten Werke der privaten Bibliothek. Aber auch andere schöne Dinge finden darin einen angemessenen Platz.

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

Die Architektur kann mit den Möglichkeiten von "amineo" außergewöhnliche Lösungen kreieren.

 

amineo die Möbelkollektion mit unendlicher Gestaltungsfreiheit und funktionalen Elementen.Holz, Lack und Design ergeben gestaltbare Elegance!

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken Zum Vergrößern ins Bild klicken

Das Design von "cubiko" verbindet klare Linien und unerwartete Details wie unsichtbare Kabelführungen, integrierte Liftbeschläge mit Fernbedienung für das Heben und Senken des Flat-TVs oder Stauraum für die gesamte Heimelektronik.

 

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

 

"logo"

 

Elegante Lösungen für den Wohnbereich.

 

 

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken Zum Vergrößern ins Bild klicken

Design "Fino" von kettnaker

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken Zum Vergrößern ins Bild klicken

Design "Quasi" von kettnaker

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken Zum Vergrößern ins Bild klicken

Scholtissek

 

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

 

 

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken Zum Vergrößern ins Bild klicken

 

 

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken Zum Vergrößern ins Bild klicken

 

 

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

ANTertainment Kollektionen

I ad notam

 

Ein Highlight im Einrichtungskonzept.

 

Ein 65 Zoll Bildschirm von
ad notam
in einem mit Wandregalen durchzogenen Glaspaneel.

Die Monitore werden vollkommen integriert...

 

 

Zum Vergrößern ins Bild klicken

 

Egal ob im Wohn- oder Schlafzimmer, in der Wellness Zone oder in der Küche.

ad notam Bildschirme lassen sich immer im obersten Designstandard integrieren und machen dabei stets eine gute Figur.

© 2017 by schaefer-raumgestaltung.de - Impressum - Haftungsausschluss